Kreditkarten Vergleich

In dem Kreditkarten Vergleich finden Sie die günstigsten Kreditkarten Anbieter. Dabei zeigt der Kreditkarten Vergleich, dass auch eine kostenlose Kreditkarte absolut empfehlenswert ist und sehr gute Leistungen bietet. Um eine kostenlose Kreditkarte zu erhalten, kann man ganz einfach ein kostenloses Girokonto mit kostenloser Kreditkarte eröffnen. Im Kreditkarten Vergleich sehen Sie die derzeit besten Kreditkarten Anbieter:

Hier geht’s zum Kreditkarten Vergleichsrechner->>:

Kreditkartenrechner

Der Kreditkarten Vergleich für mehr Leistung und weniger Kosten

Kreditkartenvergleich

Es gibt viele Kreditkarten Angebote und dabei den Überblick zu behalten ist nicht leicht. Ein unabhängiger Kreditkarten Vergleich ermöglicht es Ihnen die besten Kreditkarten Angebote zu erhalten. Dabei werden im Kreditkarten Vergleich sowohl die Leistungen und vor Allem auch die Konditionen genau analysiert, um unterm Strich das beste Preis/-Leistungsverhältnis zu bewerten. Die Testsieger Kreditkarte überzeugt daher sowohl bei der Leistung als auch den Gebühren. Das wichtigste Kriterium ist der Typ, der nach der Art der Abrechnung der Kreditkarte eingestuft wird. Hier erfolgt eine Vorauswahl beim Kreditkarten Vergleich. Ist mit dem Kreditkarten Vergleich im Internet ein gewünschtes gutes Ergebnis erzielt worden, kann gleich online der Antrag gestellt werden.

Kreditkarten Typen

Es sind 4 Typen im Kreditkarten Vergleich zu unterscheiden:

  • Charche-Card mit monatlicher Aufstellung und Abrechnung
  • Credit-Card, eine echte Kreditkarte mit Wahl der Teilzahlungsoption
  • Debit-Card mit sofortiger Abrechnung und Buchung vom Girokonto
  • Prepaid-Card auf Guthabenbasis, ohne Schufa-Anfrage

Mit einem Kreditkarten Vergleich werden alle Kosten der jeweiligen Kreditkarte verglichen. Die Vergleichsieger Kreditkarte muss überdurchschnittliche Leistungen zu sehr guten Konditionen bieten. Dadurch ist es möglich erhebliche Kosten einzusparen und dennoch alle Vorteile des bargeldlosen Zahlens in Anspruch nehmen zu können.

Die Kartengebühren im Kreditkarten Vergleich

Die Jahresgebühr bei einer Kreditkarte kann bis zu 140,- € betragen. Sie kann im Kreditkarten Vergleich ausgewählt werden. Häufig  sind die Kosten beim Kreditkarteneinsatz Geldautomatengebühren von 1 bis 4%, im Ausland die Auslandseinsatzgebühr bis 2% und manchmal auch Wechselkursaufschläge von 1 bis 2%. Nur wenige Institute im Kreditkarten Vergleich haben hier gar keine Umsatzgebühren. Viel wichtiger als Guthabenzinsen sind die Sollzinsen. Hier kann sich sehr schnell eine Kostenfalle ergeben, da der Zinssatz über 20% liegen kann. Im Kreditkarten Vergleich wird auch der Kreditzins angegeben.

Besondere Leistungen werden im Kreditkarten Vergleich berücksichtigt

Kreditkartenvergleich Testsieger

Gold- oder Platinkreditkarten enthalten meist Zusatzleistungen, wie eventuelle Versicherungen. Oft handelt es sich um Auslandskranken-, Reiserücktritts- oder Reisegepäckversicherungen, da die Kreditkarten ja auch oft im Urlaub eingesetzt werden. Im Kreditkarten Vergleich werden die Versicherungsleistungen oft bemängelt. Mit Bonusprogrammen und Rabatten werben große Firmen mit sogenannten Co-Branding-Cards, das sind Markenpartnerschaften. Auf der Kreditkarte ist das Firmenlogo als Markenzeichen als Werbung abgebildet. Dadurch gibt es einen Rabattvorteil beim Einkauf.

Eine gute Empfehlung für Gelegenheitsnutzer ist eine kostenlose Kreditkarte ohne Extras, die beim Kreditkarten Vergleich als völlig ausreichend eingestuft wird. Abhängig vom Einsatzland und vom Umsatzvolumen treten für den Vielnutzer andere Merkmale in den Vordergrund, die dann im Kreditkarten Vergleich auszuwählen sind. Als Fazit des Kreditkarten Vergleich ist eindeutig zu erkennen, dass auch eine kostenlose oder günstige Kreditkarte überzeugen kann und keinesfalls ein teureres Angebot besser sein muss.